Klassik in den Alpen in Kitzbühel: Elīna Garanča erneut im Hotel Kitzhof
Entertainment

Klassik in den Alpen in Kitzbühel: Elīna Garanča erneut im Hotel Kitzhof

9. Juli 2023
778 views
0 Kommentare
3 minuten gelesen
v.l.n.r.: Johannes Mitterer mit mit Elīna Garanča und Karel Mark Chichon © Kitzhof

Die beeindruckende Bergwelt zwischen Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn bildet nun bereits seit zehn Jahren die einzigartige Kulisse für „Klassik in den Alpen“. 

Das Hotel Kitzhof durfte auch dieses Jahr Opern-Star Elīna Garanča willkommen heißen.

Bühnenbild Klassik in den Alpen 2023 © Kitzhof

Kitzbühel, am 9. Juli 2023. Am Samstag lud die lettische Mezzo-Sopranistin Elīna Garanča auch dieses Jahr wieder zur Konzertserie „Klassik in den Alpen“. Das 2.500-köpfige Publikum genoss das Open-Air Galakonzert bei lauen Sommer-Temperaturen direkt auf dem Areal des Pfarrau-Parks hinter dem Hotel Kitzhof Mountain Design Resort. Das Event sorgte wieder für Ausnahmestimmung und zahlreiche Gänsehautmomente.

Das Zusammenspiel einzigartiger Musiker und Musikerinnen machte den Abend so spektakulär. Dieses Jahr setzte Garanča mit dem Jubiläumsprogramm auf Höhepunkte aus vergangenen Konzerten und Arien, die sie noch nie gesungen hat. Unter diesen persönlichen Premieren war unter anderem „Vissi d’arte“ aus „Tosca“, eine von Giacomo Puccinis herausforderndsten und berühmtesten Arien. Garanča freute sich besonders diese, in der die Titelfigur der Oper mitten in der Bedrohung durch Scarpia einen innigen Monolog singt, erstmals ins Programm aufzunehmen. Für „Klassik in den Alpen“ hat Karel Mark Chichon, welcher abermals als musikalischer Leiter der Eventreihe wirkte, wieder ein Medley zusammengestellt, mit dem Titel „Around the World“. Begleitet wurden die Opernstars vom Symphonieorchester der Volksoper Wien.

v.l.n.r.: Johannes Mitterer mit mit Elīna Garanča und Karel Mark Chichon © Kitzhof

Im Anschluss des Konzerts fand der Künstlerempfang im Hotel Kitzhof statt. Im Design Hotel ließ Garanča den Abend in der Kitz Lounge ausklingen und stieß mit prominenten Gästen wie Jan Klatten, Heinz Marecek, Ulli und Willi Ehrlich uvm. an. Die ausgelassene Stimmung wurde begleitet mit kulinarischen Feinheiten von Küchenchef Jürgen Bartl und seinem Team. „Das Event gilt nach wie vor als kulturelles und gesellschaftliches Sommer-Highlight der Gamsstadt. Umso stolzer sind wir, dass wir seit Anfang an die Künstlergesellschaft mit unseren Gästen im Hotel Kitzhof verwöhnen dürfen. Das Event ist auch für uns eine besonders schöne Veranstaltung.“, betont Johannes Mitterer, Geschäftsführender Direktor im Hotel Kitzhof.

Fotos: © Hotel Kitzhof

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2863 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.