Jan-Lennard Struff schlägt bei den BOSS OPEN in Stuttgart auf
Entertainment

Jan-Lennard Struff schlägt bei den BOSS OPEN in Stuttgart auf

12. Mai 2023
1124 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Boss Open 2022 am 06.06.2022 in Stuttgart. Jan-Lennard Struff (GER), Foto-Vermerk: BOSS OPEN / Sportfoto Zimmer/Paul Zimmer

Die BOSS OPEN auf dem Stuttgarter Weissenhof erleben den nächsten Deutschland-Auftritt des Madrid-Finalisten Jan-Lennard Struff

Jan-Lennard Struff hat mit seinem Erfolgslauf bis in das Endspiel des ATP-Masters-1000-Turniers in Madrid für Schlagzeilen gesorgt! In Kürze ist der Warsteiner auch in Deutschland wieder live zu sehen. Struff wird von 10. bis 18. Juni bei den BOSS OPEN auf Rasen am Stuttgarter Weissenhof aufschlagen!

Stuttgart, 11. Mai 2023: Jan-Lennard Struff war in Madrid als Lucky Loser in das Hauptfeld gekommen. Der Vorstoß des Deutschen bis in das Endspiel war dann aber alles andere als glücklich, sondern vielmehr seiner druckvollen und angriffslustigen Spielweise zu verdanken. Struff feierte auf dem Weg in das Finale nicht weniger als fünf Dreisatz-Erfolge, u.a. im Viertelfinale gegen den griechischen Weltranglisten-Fünften Stefanos Tsitsipas.

Auch im Endspiel lieferte Struff dem Spanier Carlos Alcaraz einen offenen Schlagabtausch, in dem der Lokalmatador über drei Sätze gehen musste, um das bessere Ende für sich zu haben. Mit dem Finaleinzug in Madrid hat sich der 33-jährige Struff in der Weltrangliste auf Platz 28 katapultiert – so weit vorne war er im ATP-Ranking in seiner bisherigen Karriere noch nie. Bei seiner aktuellen Hochform ist es gut möglich, dass Struff sogar als deutsche Nummer eins zu den mit 795.730 Euro dotierten BOSS OPEN kommt.

Struff hat gute Erinnerungen an Stuttgart, hat er doch 2019 das Halbfinale auf dem Weissenhof erreicht. „Ich freue mich auf das Turnier in Stuttgart, der Wechsel auf Rasen vor einigen Jahren war super für das Event. Ich fühle mich am Weissenhof sehr wohl und freue mich, vor deutschem Publikum aufzuschlagen“, betont Struff, dessen Aufwärtstrend sich bereits mit dem Viertelfinal-Einzug beim ATP-Masters-1000-Turnier in Monte Carlo abgezeichnet hat.

„Jan-Lennard Struff hat sowohl in Monte Carlo als auch in Madrid überragende Leistungen gezeigt. Die BOSS OPEN waren in den vergangenen Jahren fester Bestandteil seines Turnierkalenders. Wir freuen uns, dass er auch in diesem Jahr wieder nach Stuttgart kommen wird. Er präsentiert sich derzeit in bestechender Form, daher bin ich mir sicher, dass auch auf dem Weissenhof mit ihm zu rechnen sein wird“, sagt Turnierdirektor Edwin Weindorfer.

Neben Struff haben auch der italienische Titelverteidiger Matteo Berrettini, die US-Amerikaner Taylor Fritz und Frances Tiafoe, der Australier Nick Kyrgios und der Kanadier Denis Shapovalov bereits für die diesjährigen BOSS OPEN gemeldet.

Ticketinformation:

Tickets für die BOSS OPEN können über die Website bossopen.com und den Online-Shop erworben werden. Für Auskünfte über Eintrittskarten steht zudem die Ticket-Hotline unter Tel.+49 (0) 1806 616263 (0,20 Euro pro Anruf inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 Euro pro Anruf inkl. MwSt. aus dem deutschen Mobilfunknetz) zur Verfügung. Kartenbestellungen werden auch per E-Mail an ticket@bossopen.com entgegengenommen. Infos über exklusive Business-, VIP- und Logen-Angebote erhalten Interessenten unter Tel.+49 (0) 711 16543-42 sowie per E-Mail an hospitality@bossopen.com.

TV-Hinweis

ServusTV Deutschland überträgt alle Centre-Court-Matches der BOSS OPEN live und exklusiv im Free-TV sowie bei ServusTV On.

Über die e|motion group
Als erfolgreicher Event-Veranstalter und Trendsetter im Sport-Marketing stärkt die e|motion group durch die laufende innovative Weiterentwicklung der Veranstaltungen mit Fokus auf Tennis, Golf und Padel ihre Wettbewerbsfähigkeit und damit auch diejenige ihrer Partner sowie Kunden und dies international. Dadurch schafft das Unternehmen wirtschaftlichen Mehrwert für alle Beteiligten.

Die e|motion group veranstaltet im Tennis das ATP-500-Turnier Erste Bank Open in Wien sowie mit den BOSS OPEN in Stuttgart und den Mallorca Championships in Santa Ponça zwei ATP-250-Rasenevents. Auf der Damen-Tennistour organisiert das Unternehmen das WTA-500-Turnier bett1open in Berlin. Im Padel richtet die e|motion group die Vienna Padel Open im Rahmen der World Padel Tour aus. Das Unternehmen wird von den Gründern und Eigentümern Edwin Weindorfer und Herwig Straka geführt.

Foto-Vermerk: BOSS OPEN / Sportfoto Zimmer/Paul Zimmer

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2841 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.