Erster Kinderlachen Golfcup Austria in Kitzbühel
Charity

Erster Kinderlachen Golfcup Austria in Kitzbühel

14. Juni 2022
130 views
0 Kommentare
3 minuten gelesen
Christian Vosseler (Kinderlachen e.V.), Marc Peine (Kinderlachen e.V.), Joel Beckenbauer - bei der Siegerehrung, Fotos: Martin Raffeiner
Erster Kinderlachen Golfcup Austria übertraf alle Erwartungen: Spendensumme belief sich auf 17.435 Euro

Dortmund-Kitzbühel, Juni 2022 – Diesmal hatte der Vorstandsvorsitzende des Kinderlachen e.V., Christian Vosseler, in seine Wahlheimat Kitzbühel eingeladen. Gemeinsam mit seinem Kollegen Marc Peine und dem Hauptsponsor „Hommage Luxury Hotels Collection“ hatte man sich für einen der schönsten Golfplätze Österreichs, den Golfclub Eichenheim am Luxusresort Grand Tirolia in Aurach/Kitzbühel entschieden. Vosseler und Peine riefen, und viele Golfer und Freunde bzw. Förderer des Kinderlachen e.V. kamen – aus der Region Kitzbühel, aus München und aus Dortmund, wo der Verein seinen Stammsitz hat. „Wir helfen vielen Kindern“ so das Credo des Wochenendes. Die Spendensumme belief sich auf 17.435 Euro und ist nicht nur durch die Teilnehmergebühren, sondern vor allem mit Versteigerung eines Udo Lindenberg-Siebdrucks, Luxusreisen in Hommage-Hotels und einer reichlich bestückte Tombola zusammen gekommen. Mit von der Partie waren auch prominente Gäste, darunter Joel Beckenbauer (21), Sohn von „Kaiser Franz“, der mit seiner deutschen Freundin Jessica Martl aus Salzburg angereist war. Lokalmatador Hansi Hinterseer, Ehrenmitglied im GC Eichenheim, ließ es sich natürlich nicht nehmen, die Gäste am Freitagabend beim Get-together auf der Terrasse des Golfclubs zu begrüßen. Auch Volker Zeh, Präsident des EC Kitzbühel war einer der spendablen Gäste bei der Premiere in Kitzbühel.

Erster Kinderlachen Golfcup Austria in Kitzbühel

Christian Vosseler (Kinderlachen e.V.), Marc Peine (Kinderlachen e.V.), Joel Beckenbauer – bei der Siegerehrung, Fotos: Martin Raffeiner

Sonne, Stimmung, Spenden

Der Samstag dann – und da waren sich alle 28 Golfer und die vielen Zuschauer einig – ein herrlicher Golftag auf der 18-Loch Championship-Anlage.

Champagner an Loch 3, Getränke und Sandwiches auf der Runde – gesponsert von der Dorint Hotelgruppe, ein genussvoller Abend im Design-Hotel Kitzhof und viele wertvollen Preise.

„Die Stimmung war grandios an diesen Sommertag vor der fantastischen Kulisse des Wilden Kaisers. Wir sind stolz, dass unsere Premiere hier in Österreich so ein großer Erfolg war, und wollen mit zukünftigen Events dieser Art auch hier Kitzbühel weiterwachsen“, freuen sich Kinderlachen-Geschäftsführer Christian Vosseler und Marc Peine. „Auf ein Neues in 2023…“, so die Veranstalter.

www.kinderlachen.de

Fotos: Martin Raffeiner

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.