Endlich wieder genießen – auf der kulinart frühling in Stuttgart
Entertainment

Endlich wieder genießen – auf der kulinart frühling in Stuttgart

24. März 2022
981 views
0 Kommentare
7 minuten gelesen
Fotografin: Katharina Bauer

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause öffnet die kulinart frühling endlich wieder ihre Pforten und heißt alle Genießer willkommen. Am 9. und 10. April 2022 erwarten rund 60 Aussteller die Messebesucherinnen und -besucher in der Phoenixhalle im Römerkastell Stuttgart-Bad Cannstatt mit Delikatessen, Designideen – und einem neuen Außenbereich.

Die letzten zwei Jahre waren keine leichte Zeit, weder für Messeveranstalterin Conny Krenn noch für die zahlreichen Aussteller der kulinart, unter ihnen viele kleine regionale Erzeuger und Anbieter, die neue Kunden vor allem über Genussmessen wie die kulinart erreichen. Umso vorfreudiger ist nun die Stimmung unter allen Beteiligten, dass der kulinart Genuss endlich wieder erlaubt ist.

Denn die Messe für Genuss und Stil ist seit nunmehr 18 Jahren nicht nur Treffpunkt für Kenner und Genießer, sondern auch Marktplatz für kulinarische Entdeckungen und innovatives Design. So feiern gleich zwei Design-Neuheiten des langjährigen Messepartners kupkagarten ihre Weltpremiere auf der Stutt- garter kulinart frühling: Das Niedrigenergie-Tiny House XSCUBE schafft zusätzlichen Raum zum Wohnen oder fürs Homeoffice im Garten, auf dem Grundstück oder über der Garage schwebend. Und mit einem revolutionären Swimmingpool-Containerkonzept rückt der Traum vom individuellen Infinity-Pool im eigenen Garten in greifbare Nähe – auf der Messe darf bereits probegeplanscht werden.

Endlich wieder genießen – auf der kulinart frühling in Stuttgart

Logo kulinart Frühling 2022

Die Aussteller werden jedes Jahr handverlesen und zu denjenigen, die sich wie kupkagarten bereits als feste Größen etabliert haben, kommen jedes Mal erfrischende neue Food-Ideen und Start-ups hinzu. Beim „Neustart“ in 2022 zum ersten Mal dabei ist unter anderem das kleine feine Böblinger Küchenstudio CP Küche + Raum, das mit viel Einfühlungsvermögen persönliche Traumküchen plant und umsetzt.

Ebenfalls erstmals auf einer kulinart vertreten sind zwei hessische Spirituosen-Spezialisten: Butter Scotch bringt leckere Liköre mit Karamell-, Whiskey- und Cold Brew Coffee-Aroma auf die Messe und Monsieur Sauer hat einige außergewöhnliche Gins im Angebot. Wer seine Hausbar mit Bewährtem auffüllen will, greift zu den Elixieren Dr. Jaglas. Die mit dem German Design Award prämierten Drinks aus der ehemaligen Klosterapotheke gehören schon seit einiger Zeit zum Repertoire der kulinart. Aus der örtlichen Remstalkellerei darf die junge Linie Primo verkostet werden – mediterranes Weingefühl aus dem Ländle. Und die Bierfreunde freuen sich jetzt schon auf ein frisches Meckatzer aus dem Allgäu.

Wer sich dazu eine solide Grundlage schaffen will, findet Herzhaftes unter anderem am Stand von Mein Speck – Südtiroler Spezialitäten vom Schinken bis zum Schüttelbrot – oder am Käsestand des Rheingau Affineurs. Die österreichische Genusswerkstatt steuert die passenden Ketchups, Senfe und Saucen dazu bei. Und die richtige Würze gibt’s am Stand vom Waiblinger Würzpott, die ihre kreativen Gewürzkompositionen selbstverständlich mit rein natürlichen Zutaten herstellen und mit einem eigens entwickelten Verfahren dafür sorgen, dass diese besonders lange frisch bleiben. Erfrischende und vitalisierende Schärfe in flüssiger Form schenkt Frau Ingwer ein: ihren frisch gepressten Ingwersaft aus peruanischem Bio-Ingwer gibt es wahlweise pur oder mit Honig, Vanille oder Kurkuma.

Snackfreunde sollten unbedingt bei Nuzz vorbeischauen und die gerösteten kreativ gewürzten Nüsse probieren. Aber auch auf klassische Kartoffelchips muss man bei allen Foodinnovationen auf der Messe nicht verzichten. Paolo Induti bringt mit seiner Firma Oltre L‘Infinito die kulinart-Version davon auf die Messe: die „Patatas Nana“ bestehen aus nur drei natürlichen Zutaten.

Noch etwas Süßes hinterher? Dann empfiehlt sich ein Besuch bei Fräulein Lisas Cookie Manufaktur, die einem den Messebesuch mit ihren köstlichen Keksen versüßt. Alle Sorten werden mit Freilandeiern aus „Schwester-Bruder“-Haltung, regionalem Weizenmehl und natürlichen Aromen handgefertigt. Einen royalen Genuss versprechen die Königin Olga Kugeln mit dem Konterfei der Regentin von Württemberg, die 2022 ihren 200-jährigen Geburtstag feiert. Die feinen Pralinenkugeln tragen übrigens nicht nur Olgas Namen, sondern folgen auch ihrem sozialen Engagement: Ein Teil des Gewinns geht als Spende an eine der von ihr unterstützen regionalen Institutionen wie das „Olgäle“ Kinderkrankenhaus oder die Blindenhilfe Nikolauspflege.

Die erste kulinart unter dem Einfluss der Corona-Pandemie wartet selbst mit einigen Neuerungen auf. Da ist zum einen natürlich das Hygienekonzept, das zum Messebeginn noch an die tagesaktuellen Anforderungen der Landesregierung angepasst wird. Eine großzügigere Verteilung der Messestände schafft im Innenbereich mehr Raum zum Flanieren. Darüber hinaus wird der bereits in vergangenen Jahren sehr beliebte Außenbereich deutlich ausgeweitet. Wer schon immer mal einen eigenen Pizzaofen im Garten haben wollte, kann sich hier aus erster Hand informieren, was man darüber wissen muss – und wie die Pizza schmeckt. Alternativ lässt man sich mit frisch gegrillten Spezialitäten von den edlen kupkagarten Grills verwöhnen.

So lässt sich der Frühling 2022 auf der kulinart angemessen begrüßen – und genießen.

Die aktuellsten Informationen über Aussteller, kulinarische Angebote und das Hygienekonzept gibt es auf www.kulinart-messe.de.

kulinart frühling 2022 – Messe für Genuss und Stil
9. und 10. April in Stuttgart im Römerkastell, Phoenixhalle
Öffnungszeiten: Samstag 12-20 Uhr und Sonntag 11-19 Uhr
Eintritt für Besucher: 12,- €

Fotografin: Katharina Bauer

https://www.kulinart-messe.de

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2784 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X