Das war „Klassik am Odeonsplatz“ 2018
Entertainment

Das war „Klassik am Odeonsplatz“ 2018

17. Juli 2018
1943 views
0 Kommentare
1 minute gelesen
Klassik am Odeonsplatz, Konzert Foto: Marcus Schlaf, 13.07.2018

Die Konzerte bei Klassik am Odeonsplatz 2018 waren, wie in den Jahren zuvor, restlos ausverkauft. Bei schönstem Sommerwetter erlebten am Freitag 13. Juli und Samstag, 14. Juli insgesamt 16.000 Besucher das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Cristian Măcelaru mit Diana Damrau (Sopran) und die Münchner Philharmoniker unter ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev mit Juan Diego Flórez (Tenor).

Münchens schönster Open-Air-Konzertsaal
Klassik am Odeonsplatz steht für Musik auf höchstem Niveau in einzigartiger Atmosphäre. Seit der Gründung des hochkarätigen Klassik-Open-Airs im Jahr 2000 und danach regelmäßig ab 2002 treten an einem Wochenende im Juli auf einem der prachtvollsten Plätze Europas zwei Top-Orchester Münchens und weltberühmte Klassikstars auf. Veranstalter sind der Bayerische Rundfunk und die Landeshauptstadt München. Mercedes-Benz München ist Hauptsponsor von Klassik am Odeonsplatz. Die Veranstaltung hat eine Kapazität von 16.000 Plätzen und war in den letzten Jahren bereits im Vorfeld ausverkauft.

Copyright: Klassik am Odeonsplatz, Fotograf: Marcus Schlaf

http://www.klassik-am-odeonsplatz.de

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2832 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.